Barrierefreie Arztpraxen

Was, wenn ich keine Stufen mehr gehen kann aber mein Haus- oder Zahnarzt nur über eine Treppe zu erreichen ist? Dieses Thema beschäftigt auch die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen. Denn alle Unterzeichner haben sich dazu verpflichtet einen “gleichberechtigten Zugang” zu Ärzten zu ermögliche, damit Menschen mit Handicap nicht dikriminiert werden.

Doch die Realität sieht leider anders aus: Auf Nachfrage der Links-Fraktion bei dem undesgesundheitsministeriums stellte sich geraus, dass lediglich 22 Prozent der Allgemeinmediziner einen barrierefreien Zugang bieten. Am schlechtesten schneiden hierbei die Zanharztpraxen ab. Ein Aufzug oder ein Treppenlift ist hier leier mangelware. Darüber hinaus fehlen Parkplätze für Behinderte und spezielle Toiletten, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet sind.