Gebrauchte Treppenlifte

Gebrauchte Treppenlifte stellen eine günstige Alternative zum Kauf neuer Treppenlifte dar. Die Tatsache, dass die Lifte bereits bei einem vorherigen Nutzer in Betrieb waren, schmälert den Wert der Treppenlifte, was sich unter anderem auf die Kosten für Käufer gebrauchter Treppenlifte positiv auswirkt. Wo aber können gebrauchte Treppenlifte gekauft werden und welche Vorteile bescheren sie Käufern? Gibt es Nachteile beim Kauf gebrauchter Treppenlifte? Dies und anderes sollen die nachfolgenden Zeilen verdeutlichen.

Um einen gebrauchten Treppenlift zu erwerben, bestehen diverse Möglichkeiten. Da wäre zum einen die Option, einen Treppenlifthändler aufzusuchen, der von seinen vorherigen Kunden und anderen Gebrauchtliftverkäufern sämtliche Treppenlifte aufkauft, um diese später gegen einen Aufpreis, der seine Kosten deckt, wieder zu verkaufen. Käufer profitieren dadurch vom großen Angebot gebrauchter Lifter, auf das der Händler zurückgreifen kann. Zum anderen können Käufer direkt mit privaten Verkäufern in Kontakt treten. Beispielsweise inserieren private Verkäufer in Zeitungen, um einen Abnehmer für ihren Treppenlift zu finden.

Die Vorteile gebrauchter Treppenlifte liegen auf der Hand: In erster Linie sind solche Lifter günstiger im Vergleich zu äquivalenten neuen Liftern. Das liegt zum einen an der Abnutzung der Geräte, die wahrscheinlich zeitlich eher eine technische Wartung benötigen, was für spätere Kosten sorgt. Andererseits liegt es daran, dass beim Direktkauf von einem Vorbesitzer die Kosten für den Händler entfallen, der sich um Ankauf und Vertrieb kümmert. Dies gilt allerdings nur beim Handel zwischen zwei privaten Akteuren. Sobald ein Treppenlifthändler beteiligt ist, schwindet dieser Vorteil dahin.

Hinzu kommt, dass insbesondere private Verkäufer den eigentlichen Wert des Treppenlifts nur schwer einschätzen können. Zahlreiche Besitzer von Treppenliften erhalten diesen aus einem Nachlass, da Treppenlifte technsiche Geräte sind, die insbesondere von Personen höheren Alters genutzt werden. Zudem sind diese zum Beispiel bei einer Hausräumung sehr daran interessiert, den Treppenlift schnell abzutreten, was ebenfalls zu niedrigen Preisen beiträgt.

Noch dazu ist der Ankauf eines gebrauchten Treppenlifts aus ökologischer Perspektive zu begrüßen. Wer einen Treppenlift von einer ehemals bedürftigen Person erwirbt, sorgt dafür, dass keine weiteren Ressourcen verbraucht werden müssen, um einen neuen Treppenlift herzustellen. Ohnehin sind Treppenlifte relativ robust und für längere Zeit qualitativ gleichwertig nutzbar.

Doch natürlich gibt es auch Nachteile. So ist in neuen Treppenliften der neueste Stand der Technik integriert, was bei gebrauchten Treppenliften womöglich nicht gegeben ist. Zwar verändern sich Treppenlifte nur marginal, da die Hauptfunktion – die Beförderung entlang von Treppen, um Mobilität zu gewährleisten – von allen Geräten erfüllt wird, doch sind es vor allem neue Sicherheitsinstrumente, die (weiter-)entwickelt werden und verständlicherweise nur in neueren Modelle eingebaut sein können. Zudem sind Kunden beschränkter, wenn sie sich nur auf den Markt für gebrauchte Treppenlifte begeben. Sie können lediglich aus jenen Modellen auswählen, die gerade gebraucht zur Verfügung stehen. Neue Treppenlifte können hingegen in der Produktionsstätte noch modifiziert werden, um perfekt für die bedürftige Person angepasst zu sein.

Dementsprechend kann der Ankauf eines gebrauchten Treppenlifts vorteilhaft wie auch nachteilhaft sein. Im Grunde genommen kommt es immer auf das regionale Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage für gebrauchte Treppenlifte an, was den Preis regelt, um die Kostenkomponente (für viele der bedeutendste Faktor) zu bewerten.

In der nachfolgenden Tabelle sind die wichtigsten Fakten zum Thema gebrauchte Treppenlifte im Vergleich zum Kauf neuer Trepenlifte zusammengefasst zu finden:

Neue Treppenlifte Gebrauchte Treppenlifte
Auswahl tendenziell größer tendenziell kleiner
Kosten verhältnismäßig teuer verhältnismäßig günstig
Ökologische Nachhaltigkeit ressourcenverschwenderisch ressourcenschonend
Technischer Stand tendenziell auf dem neuesten Stand tendenziell veraltet
Individuelle Anpassung im Detail möglich hängt vom Markt ab